Weihnachtsmann rot

Aufgabe vom 21. Dezember

Jäger des verlorenen Weihnachtsmanns

Autor: Falk Ebert

Aufgabe:

Es ist bitterer Winter in Grönland. In einer Bar weit jenseits des Polarkreises sitzt ein älterer Mann mit Lederjacke, Hut und - merkwürdigerweise einer Peitsche am Gürtel. Er starrt auf eine vor sich liegende Karte der Umgebung. Ein Informant hat ihm gesteckt, dass im Umkreis von 100km um die Bar der Weihnachtsmann wohnen sollte. Das ist natürlich immer noch ein riesiges Areal. Also hat er sich direkt hierher begeben, in der Hoffnung, mehr herauszufinden. Ein Gespräch am Nachbartisch erregt seine Aufmerksamkeit.

  • Mann: Stell Dir vor, ich habe neulich den Weihnachtsmann persönlich heimgefahren. So ein Knauser. Von wegen Geschenke und so. 108km hat die Anzeige von der Bar bis zu seiner Wohnung angezeigt und er hat genau passend gezahlt. Kein Trinkgeld - gar nix. Nicht mal eine Zuckerstange...
  • Frau: Bei Deiner Fahrweise ist das nicht verwunderlich. Sag mal, rechnest Du immer noch so ab, wie damals, als Du in Manhattan gefahren bist?
  • Mann: Logisch. Ich fahre ja auch so.
  • Frau: Dachte ich mir! Ich musste neulich eine Eilzustellung für seine Geschenkemanufaktur von hier zu ihm fliegen. Mein Hexenbesen zeigte mir dann 105km an. Die habe ich mir aber auch gut bezahlen lassen.
  • Mann: Mit dem Besen, der immer so abrupt die Richtung wechselt?
  • Frau: Logisch. Ist ja eben auch ein Hexenbesen. Die meiste Zeit fliegt er aber doch schnurgerade.

Dem Fremden wird es zu bunt. Nicht nur, dass hier ein ehemaliger Taxifahrer aus New York und eine Hexe mit einem Besen ihre Geschichten austauschen. Sowas kann man nördlich des Polarkreises schon mal erwarten. Nein, offensichtlich haben die keine Ahnung, wie man Entfernungen misst. Und dann sind die Entfernungen auch noch zu groß. Der Weihnachtsmann sollte doch höchstens 100km weit weg sein. Enttäuscht geht er zur Bar, um seine Rechnung zu begleichen. Der Barkeeper, der sein Dilemma sieht, raunt ihm zu:
„Wenn Du den Alten findest, sag ihm mal Bescheid, dass er hier noch 12 unbezahlte Eierpunsch offen hat. Ich gebe Dir auch einen Tip. Der Taxifahrer fährt immer nur in Nord-Süd-Richtung oder in Ost-West-Richtung und biegt höchstens mal im rechten Winkel ab. Wenn wir also die Bar ins Zentrum eines Koordinatensystems setzen, dann ist der Taxi-Abstand von hier zum Punkt (x, y) gegeben als

dTaxi = |x | + |y|.

Wie die Hexe fliegt, weiß ich nicht. Aber ihr Hexenabstand von der Bar zum Punkt (x, y) ist

                   (        )
d    =  |√x|-+ max   √|x-|, |y| .
 Hexe     3           3

Frag nicht wieso!“
Der Fremde nimmt den Hut ab und kratzt sich am Kopf. Das soll ihm weiterhelfen? Wie viele Möglichkeiten für den Wohnort des Weihnachtsmanns gibt es, wenn tatsächlich alle Informationen richtig sein sollten?

Die Aufgabe als PDF runterladen (flagge nl NL Download)

Antwortmöglichkeiten:
(Lösung als PDF herunterladen)

  1. Keine! Die spinnen ja alle komplett hier.

  2. genau eine

  3. genau 2

  4. genau 4

  5. genau 6

  6. genau 8

  7. genau 12

  8. genau 24

  9. genau 42

  10. immer noch unendlich viele...

Sie müssen sich einloggen um die Aufgaben abgeben zu können.